brueckl.naturfreunde.at
Hürden-Wanderung

KRAIGER SCHLÖSSER

Sehr schöne Rundwanderung in den Kraiger-Bergen.

Wir wanderten von Schloss zu Schloss und  konnten dabei die herrliche Landschaft rund um die Kraiger Schlösser erleben.

Auf unserer Runde kamen wir bei der Johannes-Nepomuk-Kapelle vorbei,einst Wallfahrtkapelle. Oberhalb der Kapelle liegt etwas höher gelegen die Burgruine Niederkraig. Sie ist die Hauptburg der Kraiger Schlösser.

Unterwegs maschierten wir durch ein mächtiges Aquädukt, hindurch. Mit diesem wurden die Kraiger Schlösser mit dem notwendigen Wasser versorgt. 

Weiter ging die Wanderung zur Turmburg die als einzige Teil der Anlage, restauriert wurde.(Heute Privatbesitz)

Nun kamen wir zur Burgruine Hochkraig die auf einen schroffen Felsen steht.

Bekannt wurde die Burg mit dem bemalenen Hakenkreuz. Nach langer Diskussion wurde der Schriftzug übermalt.

Weiter ging die Wanderung zum wunderschönen Schloss Frauenstein, einer einstigen Wasserburg, die sich heute in Privatbesitz befindet. 

Nicht genug besuchten wir auch noch die Burguine Freiberg. Diese uralte Festung gehörte einst zu den größten Burgen Kärntens und war herzogliche Hauptburg.

Der Turm und die Kapelle wurden jahrelang akribisch saniert und ist seit 1982 in Privatbesitz.

 

Gehzeit mit Pausen: ca. 5:20 Stunden

Gehzeit ohne Pausen: ca. 4:00 Stunden

Streckenlänge: ca. 13,5 km

Höhenmeter: ca. 460 Hm

 

 

 

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Brueckl
  • Mag. Wolfgang Schober
  • 0650 41 18 632
  •  
  • Salchendorf 4
    9371 Brückl
ANZEIGE
Angebotssuche